Klimaschutz

Die Klimakrise ist real, kein richtiger Sommer und verregnete Winter, das kennen wir alle. Erlebbar ist die Erderwärmung also schon. Unsere Städte und Gemeinden müssen sich immer häufiger mit der Luftverschmutzung auseinandersetzen. Das Treibhausgas CO 2 spielt dabei eine wichtige Rolle. Doch schauen Sie selbst….

Viktorias Garden hat Null CO 2 Emissionen, da unsere innovative Wärmepumpe mit elektrischem Strom aus der hausinternen Photovoltaikanlage betrieben wird. Die gesamte Energie wird aus der Raumluft gewonnen. Es entstehen keinen Verbrennungen , wie bei Gasthermen oder Ölheizungen. Unsere Stromerzeugung erfolgt auf dem Dach des Hauses aus der Kraft der Sonne.

In der Garage ist der Anschluß einer e-Ladestation vorgesehen, um die e-Mobilität zu gewährleisten. Der fast 100 jährige gesunde Baumbestand bleibt bestehen und der Garten wird neubepflanzt, sodaß im Jahr weitere 2 t  CO 2 abgebaut und ca. 10 Mio. Liter Sauerstoff erzeugt werden. Das ist ihr Beitrag zum Klimaschutz, der auch noch hilft zu sparen.

Bildschirmfoto 2017-08-11 um 13.39.02

Vergleichsrechnung: der Neubau benötigt an Wärmemenge 22 kWh/ m² und Jahr, dabei werden bei Verwendung einer Gastherme 242 g CO 2/kWh erzeugt, bei einer herkömmlichen Wärmepumpe 153 g CO 2/kWh und in unserem Viktorias Garden 0 Gramm.

Nehmen wir also dienWarnungen von US Ex-Vizepräsident Al Gore ernst